Zum Inhalt springen

Study Visit in Brüssel

Liebe ELSAner, 

Ihr wolltet schon immer einmal wissen, wie es in der für ihre EU-Institutionen bekannten Hauptstadt Brüssel so zugeht? Dann ist unser diesjähriger Study-Visit wahrscheinlich genau das richtige für Euch.

Der viertägige Study Visit beginnt am Sonntag, den 5. April, also in der ersten Woche der Osterferien (vorlesungsfreie Zeit). Zum Ablauf:

Sonntag, 5. April: 

Wir werden voraussichtlich mit dem ICE um 7.36 Uhr in Mannheim starten, sodass wir gegen 11.30 Uhr in Brüssel ankommen. Anschließend werden wir in unserem Hostel, dem "Meininger Hotel Brüssel City Center" einchecken. Für den Rest des Tages ist Freizeit zur Erkundung der Innenstadt geplant. Wer will, kann sich zu einer "Free Walking Tour" anmelden. Für den Abend ist ein gemeinsames Abendessen angedacht. 

Montag, 6. April:

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Hostel geht es zur Europäischen Kommission. Hier erhalten wir ab 9.45 Uhr zunächst einen ca. einstündigen Vortrag zur Rolle der Kommission in der EU. Anschließend folgt ein weiterer einstündiger Vortrag eines Vertreters aus dem Bereich Wettbewerb und Handel, welcher insbesondere für Kartellrechtsinteressierte interessant sein dürfte. Für den Rest des Tages ist Freizeit geplant.

Dienstag, 7. April:

Diesen Tag kann jeder so gestalten, wie es ihm beliebt. Neben der Erkundung Brüssels könnt Ihr Euch zum Beispiel in Gruppen zusammenschließen und die, mit dem öffentlichen Nahverkehr günstig erreichbaren (ca. 13 €), Städte Gent oder Antwerpen besuchen. Für den Abend haben wir ein Treffen mit ELSA Brüssel und ELSA International geplant. 

Mittwoch, 8. April: 

Im Anschluss an das Frühstück checken wir aus dem Hostel aus und werden aber unser Gepäck bis zur Abfahrt am Abend dort verwahren. Wahrscheinlich werden wir an diesem Tag noch den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) besuchen. Dieser ist eine beratende Einrichtung, welcher Arbeitnehmer- und Arbeitgeber-Organisationen vertritt. Eventuell fällt dieser Termin auch auf den Montag oder Dienstag, was aktuell noch unsicher ist. Gegen 18.25 Uhr werden wir mit dem ICE unsere Heimreise antreten, sodass wir um ca. 22 Uhr wieder in Mannheim ankommen. 

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 90€ p.P. und beinhaltet folgende Leistungen: 

- Bahntickets von Mannheim nach Brüssel und zurück

- Unterbringung im Hostel (Halbpension) von Sonntag bis Mittwoch

- JUMP 72 Ticket (=öffentliches Nahverkehrsticket für den Großraum Brüssel)

- Besuch der Institutionen 

Wie sich hieraus ergibt, müsst ihr bei der Kalkulation insbesondere die Kosten für die übrigen Mahlzeiten sowie für "eigene" Freizeitaktivitäten mitberücksichtigen. Zudem behalten wir uns vor, den Study Visit bei einer Teilnehmerzahl von weniger als 15 bis zu zwei Wochen im Voraus abzusagen, da der Besuch der EU-Institutionen diese Teilnehmerzahl als Mindestvoraussetzung erfordert. Für den Vortrag bei der Kommission wird ein aktuelles Ausweisdokument benötigt. Der Study Visit richtet sich an Studierende aller Semester und erfordert keinerlei Vorkenntnisse.

Aufgrund der nicht mehr allzu langen Vorlaufzeit, beginnt die Anmeldung bereits am Montag, den 2. März, um 18.30 Uhr auf unserer Website. Es gilt das  First-Come-First-Serve Prinzip. Schnell sein lohnt sich, der letzte Study Visit war bereits nach 12 Minuten ausgebucht. 

Sofern ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne per E-Mail an Felix Graf wenden ( dirsc[at]elsa-mannheim.de )